Home

COLOR LOOK SPEZIAL

Homepage David D Omni Free Hop
Homepage David D Omni Free Hop
Homepage David D Omni Free Hop
Homepage David D Omni Free Hop
Homepage David D Omni Free Hop
Homepage David D Omni Free Hop
6. Reise nach Kuba. 14.12. 2017
 
15.12.
Bin gestern Abend in Havanna angekommen. Reinaldo half mir bei der Suche einem Casa Particular, wo ich für eine Nacht unterkommen konnte. Bei „Papi“ war kein Platz. FRÜHSTÜCK BEI TOMMY.  Danach hab’ ich mich nach Guanabacoa aufgemacht und besuche David und Ivia. Heute hat Ivia Geburtstag und gleichzeitig präsentiert David seine neue CD zuhause in „Sta Mia de la Taller“ zur Eröffnung von Poesia Sin Fin. Schlief auf dem Boden des Studios ein während ich Fotos von heute Abend entwickelte.

16.12.
Reinaldo konnte mich nicht nach El Rincon begleiten, nicht ohne mich zu der Bushaltestelle zu begleiten und zu warten bis ich in den Bus gestiegen bin. „Cuidate mucho“. Reinaldo ist irgendwie immer besorgt um mich, als wäre ich sein kleiner Bruder. Nach Ankunft in Sanriago de las Vegas verabschiedete ich mich von meiner Reisebegleitung, einer älteren Dame aus Guanabo nicht ohne mir ihre Adresse zu hinterlassen und mich einlud sie zu besuchen. Von Santiago de las Vegas ging ich zu Fuß nach El Rincon, nicht mehr so spannend wie beim ersten Mal, war eher so ein Gefühl ich komme wieder zurück an einen bekannten Ort. Es waren teilweise die gleichen Peregrinos wie beim letzten Mal alles schien mir bekannt, doch diesmal blieb ich die ganze Nacht hindurch. Irgendwie fiel mir dann das Fotografieren schwer und mich überkam eine Müdigkeit, der ich nur schwer widerstehen konnte.

17.12.
Nach fast durchgemachter Nacht wollte ich morgens irgendwie zurück nach Havanna. Als ich am Bahnhof von El Rincon vorbeischlenderte, war ein Zug gerade dabei Richtung Havanna aufzubrechen und ich sprang spontan auf, ohne zu wissen wie weit der Zug eigentlich fährt. Letztendlich war im Stadteil Tulipan, Vedado, nicht weit vom Platz der Revolucion entfernt. die Fahrt zu ende. Von dort ging ich frühstücken bei Tommy in Centro Habana.
18.12.
Bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube ich habe letzte Nacht bei David & Ivia übernachtet. Am Morgen sprachen David und ich über Sprirtualität und er kam dabei auf die Teosophin Blavatsky zu sprechen, die alle Religionen miteinander verglich und nach Gemeinsamkeiten forschte.

Gegen Mittag fuhr ich mit dem Guagua von Guanabocoa nach Cojimar und besuchte Maria. Sie haben den letzten Hurricane gut überstanden und alle Schäden repariert. Das Garagendach haben sie sogar als Terrasse umgebaut, (wie ich es Maria das letzte Mal auch vorgeschlagen habe). Ab 28. Dez. könnte ich in meinem Casa Particular wohnen. Den Nachmittag verbrachte ich schlendernd in Cojimar ehe ich mich am Abend wieder nach Guanabacoa aufmachte. David arbeitete und sortierte Fotos von seinen Events der letzten drei Monaten und ich sortierte meine Fotos des Tages auf meinem Laptop und lauschten der Musik.

19.12.
Bin erst gegen 10.00 Uhr aufgewacht. Die durchgemachte Nacht in El Rincon steckte noch immer in meinen Knochen. Carlos, einFreund des Hauses, war gerade zu Besuch und David und Carlos unterhielten sich leidenschaftlich über Spiritualtät, die Kraft der Gedanken, über die Orishas und und und… Morgen verreisen David & Ivia nach Miami.
Gegen Mittag fuhr ich mit dem Guagua P95 nach Havanna. Ich besuchte Mikael und fragte ihn nach einem Zimmer für eine Nacht vom 20. auf den 21. Raúl war auch da und sie waren gerade im Gange die Aussenfassade ihres Gebäudes zu streichen. Raúl hat ziemlich abgenommen, aber weniger Kilos  stehen ihm gut. Morgen kann ich kommen, normalerweise wäre ein Zimmer frei für eine Nacht, wenn nicht, wird mir Mikael bei der Suche helfen. Danach schlenderte ich durch Centro Habana und fotografierte in den Straßen. Was mich am meisten interessiert sind die äusseren Zustände, in denen die Menschen hier leben.
Ich ging noch zu Tommy auf einen Kaffee und auf dem Rückweg schaute ich noch am Atelier von Vianko vorbei. Vianko und Joel restaurierten gerade das Atelier und waren gerade dabei ein Neonlicht im Vorraum zu montieren. Vianko erzählte mir

© 2019 Thomas Heckner Photographie

Homepage David D Omni Free Hop
Homepage David D Omni Free Hop
Homepage David D Omni Free Hop